Laqueria mirantibus - Kinderbuch

Veröffentlicht am 21. März 2021 um 20:22

Laqueria mirantibus oder Isame und die Wunderpflanze

Auf der Grundlage unseres Jugend forscht Projekts zum Thema Bodengesundheit haben wir, Melina Reckermann und Isabell Seibel (beide KS1) ein Kinderbuch geschrieben, das von Fridolin Bachmann (Klasse 6) ideenreich und liebevoll illustriert wurde.

Das Buch kann für 6€ im Sekretariat oder bei "Waagemut" in der Donaustraße 6 in Tuttlingen gekauft werden. Der Erlös kommt einem neuen Nachhaltigkeitsprojekt zugute.

Während es viele verschiedene Kinderbücher über das Wachstum von Pflanzen vom Samen bis zur Frucht, über das Wetter, das Klima, die Jahreszeiten, den Wasserkreislauf, den Wald usw. gibt, findet man Bücher, die das Thema Boden und Landwirtschaft narrativ wissenschaftlich für Kinder aufarbeiten und dabei auch Herausforderungen im Kontext des Klimawandels ansprechen, sehr selten. Wir wollen mit unserem Buch deshalb diese unserer Ansicht nach für jedes Kind unabdingbar wichtige Thematik ansprechen, da die Kinder und Jugendlichen von heute die Konsumenten, Forscher, Geschäftsleute und Leidtragende von morgen sein werden und der Boden die Grundlage für die menschliche Existenz darstellt.

Mit dem vorliegenden Buch wollen wir eine spielerische Sensibilisierung für die Bereiche Boden, Bodenbildung bzw. Bodendynamik, Bodenlebewesen, landwirtschaftliche Nutzungsmöglichkeiten sowie Probleme und Aufgaben der Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels erreichen und so erste Denkansätze für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Lebensgrundlage Boden geben.

Das Buch wird ergänzt durch einen Experimentierteil, in dem die Kinder und Jugendlichen der Protagonistin Isame helfen, Projekte umzusetzen, die sie selbst nicht geschafft hat, oder die sie interessiert haben. Am Ende steht dann eine Anleitung für ein ganz eigenes Projekt, das die Kinder und Jugendlichen durchführen können.

 

 

 


«