BNE am IKG

Was erwartet euch?

Auf dieser Homepage findet ihr Informationen zu den Aktivitäten, die im Zusammenhang mit der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am Immanuel-Kant-Gymnasium Tuttlingen stattfinden. Aktuelle Projekte werden hier ebenso vorgestellt, wie Aktionen im Kontext verschiedener Auszeichnungen (Schule gegen Rassismus, Nawigator, Wettbewerbe) und AGs. Ihr könnt euch auf dieser Homepage über spannende Wettbewerbe und Stipendien  informieren, sehen, welche Kooperationen zwischen verschiedenen Gruppen gerade aktuell laufen und je nach Interesse gleich mit dem passenden Ansprechpartner in Verbindung treten.

 

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am IKG - Was ist das?

Seit Dezember 2020 ist das IKG Mitglied im Schulnetzwerk BNE des Landes Baden-Württemberg, welches 2019 vom Kultusministerium ins Leben gerufen wurde.

Dieses hat zum Ziel, die von der WHO (World Health Organisation) definierten 17 globalen Nachhaltigkeitsziele (siehe Bild oben) an den Schulen verstärkt ins Bewusstsein der Schulgemeinschaft zu rufen und eine aktive Umsetzung derselben zu fördern. So werden Schulen in das Netzwerk aufgenommen, die sich in besonderem Maße im Unterricht und in Form von Projekten, Wettbewerbsteilnahmen und -erfolgen auch praktisch für die Themen Gesundheit, Bildungschancen, saubere Energie, Arbeit, Innovation, Klimaschutz, Nachhaltigkeit sowie Frieden und Gerechtigkeit einsetzen und so gemeinsam Verantwortung für die Zukunft übernehmen.

Vorangegangen war der Auszeichnung eine durch viele KollegInnen miterarbeitete, umfangreiche Zusammenstellung aller unterrichtlichen und außerunterrichtlichen BNE Aktivitäten der letzten zehn Jahre sowie eine Darstellung der fächerübergreifenden und fächerverbindenden Projekte. Weiterhin wurde die Motivation der Schulgemeinschaft in Form eines GLK-, SMV- und Schulkonferenz-Beschlusses abgefragt. Durch die Implementierung eines BNE-Schulteams, bestehend aus Katharina Kaltenbach (naturwissenschaftliche Förderung und Stipendien), Annette Tischhauser und Isabell Wild (Schule gegen Rassismus), Hagen Voß (SMV, Film AG), Aaron Medvedec (Geographie) und weiteren interessierten KollegInnen, können die für das Netzwerk wichtigen fächerübergreifenden Projekte noch besser koordiniert und geplant werden.

Für die Inhalte der Artikel sind die Autoren jeweils selbst verantwortlich.